fremdartig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfremd-ar-tig
Wortzerlegungfremd-artig
Wortbildung mit ›fremdartig‹ als Erstglied: ↗Fremdartigkeit
eWDG, 1967

Bedeutung

ausländisch wirkend und daher vom Gewohnten abweichend
Beispiele:
sie ist von fremdartigem Reiz
er hat eine fremdartige Aussprache
die sympathisch fremdartige Erscheinung des Großfürsten der Walachei [H. MannSchlaraffenland1,397]
das Fremdartige und Farbige der weiten Welt ... regte unsere kindliche Phantasie an [O. M. GrafMitmenschen73]
ungewohnt, seltsam wirkend
Beispiel:
Der Bahnhof in seiner Verdunkelung mutete fremdartig und ein wenig beunruhigend an [le FortTor7]

Thesaurus

Synonymgruppe
apart · ↗exotisch · fremd · fremdartig · ↗fremdländisch · ↗unbekannt
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aussehen Duft Erscheinung Geruch Geräusch Gesang Klang Laut Lebewesen Menschenstamm Reiz Schriftzeichen Schönheit Szenerie Wesen Zauber anmuten anmutend bedrohlich bizarr empfunden erscheinend exotisch faszinierend geheimnisvoll klingend rätselhaft unverständlich vertraut wirkend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fremdartig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings stutzte er, denn das Bild sah irgendwie fremdartig aus.
C't, 1995, Nr. 12
Das Kind ist eben ein fremdartiges Wesen, das sich selbst nicht artikulieren kann.
Die Zeit, 05.03.1993, Nr. 10
Aber alles andere ist fremdartig, wenn auch nicht ohne Reiz.
Welt und Wissen, 1932, Nr. 2, Bd. 21
Der Bock war ein großes, fremdartiges Tier mit furchterweckenden, schräg nach außen gerichteten Hörnern, die schraubenförmig gewunden waren.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1963], S. 187
Alles ist kalt und fremdartig wie in einer verwunschenen Welt.
Jünger, Ernst: In Stahlgewittern, Stuttgart: Klett-Cotta 1994 [1920], S. 204
Zitationshilfe
„fremdartig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/fremdartig>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fremdarbeiter
Fremdarbeit
fremd klingend
fremd
Freizügigkeitsverkehr
Fremdartigkeit
Fremdatom
Fremdbefruchtung
Fremdbesitz
fremdbestäubt