frühreif

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfrüh-reif (computergeneriert)
Wortzerlegungfrühreif
eWDG, 1967

Bedeutung

vorzeitig reif, vorzeitig entwickelt
Beispiele:
frühreifes Obst, Getreide
ein frühreifer Junge, ein frühreifes Genie
manche Kinder sind schon recht frühreif
ein Meisterwerk, worin hinreißendes Gefühl und frühreifer Kunstverstand eine fast einmalige Mischung eingehen [Th. Mann11,236]

Thesaurus

Synonymgruppe
altklug · frühreif · ↗keck · redet wie ein Alter · ↗siebengescheit · ↗vorlaut · weiß alles besser  ●  ↗naseweis  veraltend · ↗neunmalklug  veraltend · klugscheißerisch  derb · ↗vorwitzig  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Begabung Früchtchen Genie Göre Junge Jüngling Kind Knabe Meister Mädchen Rebsorte Schwester Schönheit Sorte Talent Teenager Tochter Wunderkind Zwölfjährige altklug erstaunlich ziemlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›frühreif‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So stand er schon in seinen frühreifen Jahren unter kreativem Überdruck.
Die Zeit, 29.08.2011, Nr. 35
Zur Not hätte ich halt versucht, bei meinem frühreifen Nachbarn abzuschauen.
Süddeutsche Zeitung, 21.05.2002
Für kleine frühreife Sorten gilt 5 cm Abstand, für größere 7 cm Abstand nach allen Seiten.
Böttner, Johannes: Gartenbuch für Anfänger, Frankfurt (Oder) u. a.: Trowitsch & Sohn 1944 [1895], S. 91
Der frühreife, sprachlich hochbegabte junge Mann war selbstbewußt und lebte im Vorgefühl künftiger Größe.
Safranski, Rüdiger: Friedrich Schiller, München Wien: Carl Hanser 2004, S. 202
Er war als Einzelkind aufgewachsen, frühreif, einmal kindisch und ausgelassen, dann wieder ernst, in sich gekehrt.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 15
Zitationshilfe
„frühreif“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/frühreif>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frühphase
Frühperiode
Frühpensionierung
Frühobst
frühneuzeitlich
Frühreife
Frührenaissance
Frührente
Frührentner
Frühromantik