fetzig

Worttrennungfet-zig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Jugendsprache mitreißend, temperamentvoll, wirkungsvoll, toll

Thesaurus

Synonymgruppe
Pep haben(d) · ↗flott · mit Pep · ↗scharf  ●  fetzig  ugs., jugendsprachlich · ↗geil  ugs., jugendsprachlich · ↗peppig  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Besucher, angelockt von den fetzigen Tönen, strömen aus dem ganzen Haus zusammen.
Die Zeit, 23.05.1997, Nr. 22
Auf multimediale Effekte wie Animationen oder fetzige Musik verzichtet der Autor vollständig.
C't, 2001, Nr. 21
Geblieben sind Cafes mit Videofilmen und fetzigem Rock, ein lärmendes Nachtleben, das nicht mal von Stromausfällen unterbrochen wird.
Der Spiegel, 19.12.1988
Fetzig und frech tönt nicht nur der Bigband-Sound (Dirigent Florian Ludwig), fetzig und frech ist auch die Inszenierung.
Die Welt, 23.11.2004
Er hört viel Radio Fritz, hat fetzige Kassetten im Auto und mag auch alte Stücke, von Hendrix, Stones, Eurhythmics und The Cure.
Dölling, Beate: Hör auf zu trommeln, Herz, Weinheim: Beltz & Gelberg 2003, S. 110
Zitationshilfe
„fetzig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/fetzig>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fetzenball
Fetzen
Fetzchen
Fetz
Fetwa
feucht
Feuchtbehandlung
Feuchtbiotop
Feuchte
feuchten