feldüberlegen

GrammatikAdjektiv
Worttrennungfeld-über-le-gen (computergeneriert)
WortzerlegungFeldüberlegen2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ballspiel (als Mannschaft) häufig im Ballbesitz und spielerisch überlegen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gastgeber agieren zwar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›feldüberlegen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den neunzig Minuten zuvor waren die kleinen Bayern deutlich feldüberlegen gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.1999
Der russische Meister kam insgesamt besser zurecht, übernahm von Beginn an die Initiative und war stets feldüberlegen.
Süddeutsche Zeitung, 10.12.1997
Karlsruhe war nun zumindest feldüberlegen, die Führung fiel dennoch glücklich.
Die Zeit, 16.08.2013 (online)
Der VfB war dank vieler Cottbuser Ballverluste feldüberlegen, machte mit dem starken Wind im Rücken aber zu wenig daraus.
Der Tagesspiegel, 06.04.2003
Der Pokalsieger von 1998 war klar feldüberlegen und drückte auf den Ausgleich.
Die Welt, 11.10.1999
Zitationshilfe
„feldüberlegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/feldüberlegen>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feldtor
Feldtheorie
Feldtelephon
Feldtelefon
Feldstuhl
Feldüberlegenheit
Feldübung
Feldulme
Feldversuch
Feldverweis