entwicklungsorientiert

GrammatikAdjektiv
Worttrennungent-wick-lungs-ori-en-tiert
WortzerlegungEntwicklung-orientiert

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie erlaubten jedoch, über die Nothilfe hinaus an entwicklungsorientierte Arbeit zu denken.
Süddeutsche Zeitung, 25.05.1994
Entwicklungsorientierte Evaluationen beschäftigen sich mit der Auswahl und Optimierung von Hilfsmitteln.
Ferenszkiewicz, Dorothea: Evaluation. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 690
Nur die entwicklungsorientierten Mikrobanker fahren über Land, klären die Bauern auf und bieten Kredite an.
Die Zeit, 14.12.2006, Nr. 51
Es waren solche mit einer guten Regierungsführung, einer entwicklungsorientierten Politik, einer Wirtschaftspolitik, die sich auf die Millenniumsziele konzentriert hat.
Die Zeit, 20.09.2010, Nr. 38
Weder der Linkskonservativismus noch der Rechtskonservativismus oder der Wertkonservativismus ist entwicklungsorientiert.
Die Welt, 20.11.1999
Zitationshilfe
„entwicklungsorientiert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/entwicklungsorientiert>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entwicklungsorganisation
Entwicklungsniveau
Entwicklungsmuster
Entwicklungsmöglichkeit
Entwicklungsmodell
Entwicklungspapier
Entwicklungsperiode
Entwicklungsperspektive
Entwicklungspfad
Entwicklungsphase