entkalken

GrammatikVerb · entkalkt, entkalkte, hat entkalkt
Worttrennungent-kal-ken
Wortzerlegungent-kalken
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
jmd., etw. entkalkt etw.von Kalkablagerungen befreien;
(eine Flüssigkeit) von Kalk säubern, reinigen Quelle: DWDS, 2019
Beispiele:
In dem […] Ort war das Wasser sehr kalkhaltig und musste auf jede erdenkliche Art entkalkt werden. [Der Standard, 27.10.2012]
Laut Amtsgericht München ist der Mieter weder nach dem Gesetz noch nach dem Inhalt des Mietvertrages verpflichtet, die Sanitäranlagen regelmäßig zu entkalken. [Süddeutsche Zeitung, 13.07.2007]
Über die Telefon-Hotline ist jeweils schnell klar, dass zum Beispiel die Waschmaschine ohne Strom nicht funktionieren kann oder die Kaffeemaschine wieder einmal entkalkt werden müsste. [Neue Zürcher Zeitung, 14.03.2002]
Kollokation:
mit Akkusativobjekt: Armaturen, Küchengeräte entkalken; Trinkwasser entkalken
2.
etw. entkalkt (sich)Quelle: DWDS, 2019
a)
sich von Kalkablagerungen reinigen
Beispiel:
Arterien sollen sich wie von selbst entkalken, das Infarktrisiko sinkt[…]. [Berliner Zeitung, 02.07.1997]
b)
Kalk, Kalzium verlieren
Beispiel:
»In diesem Stadium brechen alle Körperfunktionen zusammen, die Nieren sind schwer geschädigt, die Knochen entkalken [Bild, 31.05.2008]
3.
etw. entkalkt etw.Kalk, Kalzium entziehenQuelle: DWDS, 2019
Beispiele:
Säuren entkalken die Zahnoberfläche, die Schutzschicht der Zähne ist kurzzeitig weicher und kann durch festes Zähnebürsten angegriffen werden. [Bild, 24.03.2018]
Die Mikroben wandeln Zucker in Säuren um, die den Zahnschmelz entkalken. [Spiegel, 10.01.2017 (online)]
Bei zu viel Säure wird der Zahn entkalkt, was ihn anfälliger für Karies macht. [Neue Zürcher Zeitung, 08.06.2008]
Kollokation:
mit Akkusativobjekt: Zähne, Knochen entkalken
4.
übertragen jmd. entkalkt etw.von veralteten, verkrusteten Strukturen befreienQuelle: DWDS, 2019
Beispiele:
Nicolas L.[…] meint, dass die Neuerungen sehr weit von einer grossen Reform entfernt seien und den Arbeitsmarkt kaum spürbar entkalken dürften. [Neue Zürcher Zeitung, 12.09.2017]
Zum 30. Geburtstag ist der Band daher auch nichts Besseres eingefallen, als all die alten Songs der vergangenen Jahre noch einmal zu entkalken. [Welt am Sonntag, 25.09.2005]
Wie lassen sich die historisch wohlbegründeten Altideale der Avantgarde grundsätzlich bewahrend in die Gegenwart transformieren, quasi entkalken […]? [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.01.2004]
Mit Christian S.[…] hat sich die Festspiel-Leitung einen sanften Reformer ins Kabinett geholt, der nicht mit dem Vorschlaghammer entstaubt, aber das Stück stärker szenisch auflöst und entkalkt. [Süddeutsche Zeitung, 30.07.2002]
Nur so wird jene vitalisierende »Unordnung hergestellt«, die allein Ordnungssysteme zu entkalken vermag. [Süddeutsche Zeitung, 01.02.1996]

Thesaurus

Synonymgruppe
Kalk entfernen · entkalken
Assoziationen
  • Entkalker · Entkalkungsmittel · Kalklöser

Typische Verbindungen
computergeneriert

streichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entkalken‹.

Zitationshilfe
„entkalken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/entkalken>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entjungferung
entjungfern
Entität
entindividualisieren
Entideologisierung
Entkarbonisierung
entkeimen
Entkeimung
entkernen
Entkerner