entfaltbar

Worttrennungent-falt-bar
Wortzerlegungentfalten-bar
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sich entfalten lassend

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind entfaltbar in der Ebene der unmittelbar anschaulichen Repräsentanz, sozusagen nach Auflösung des Abstraktionseffekts.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 989
Erstmals wird kommenden Mittwoch ein entfaltbarer Hitzeschirm zum Schutz von wieder verwendbaren Raumfahrzeugen getestet.
Die Welt, 05.02.2000
Die rund 3,50 Meter hohe Sonde bezieht ihre Energie aus entfaltbaren Sonnenzellen.
o. A. [rm.]: Wega-Sonden. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1985]
Unter den studentischen Ideen für gesunde Arbeits- Schlafhaltung sind aufblasbare Stuhl-Auflagen, als Aktendeckel getarnte Matratzen-Module und formschön unter dem Schreibtisch entfaltbare Hängematten.
Süddeutsche Zeitung, 26.05.2001
Zitationshilfe
„entfaltbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/entfaltbar>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
entfallen
Entfall
entfahren
entfachen
entetiert
entfalten
Entfaltung
entfärben
Entfärber
Entfärbung