entehren

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungent-eh-ren
Wortzerlegungent-ehren
Wortbildung mit ›entehren‹ als Erstglied: ↗Entehrung
eWDG, 1967

Bedeutung

jmdn. der Ehre berauben
Beispiele:
sie waren entehrt
eine entehrende Behandlung, Bedingung, Zumutung, Strafe
das ist für ihn entehrend
ein Mädchen, eine Frau entehren (= schänden)
als der spanische König Philipp II. im Jahre 1598 starb, hinterließ er neben einem entehrten Namen eine ungeheure Schuldenlast [MehringDt. Geschichte70]

Thesaurus

Synonymgruppe
beschämen · ↗demütigen · entehren · ↗entwürdigen · ↗erniedrigen · ↗niedermachen
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Andenken Tote beleidigen demütigen schänden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›entehren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei ging es gar nicht darum, die Legion in irgendeiner Weise zu entehren.
Süddeutsche Zeitung, 10.05.2001
Heute stehe die deutsche Regierung entehrt vor aller Welt da.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1939]
Bei seiner Rückkehr fand er von ihm sein Gut verschleudert und seinen Namen entehrt.
Weissmann, Maria Luise: Skizzen. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1920], S. 7087
Ich hätte geglaubt, daß, wenn sie nicht schon durch das bereits vorgelegte Beweismaterial entehrt sind, durch die bloße Erklärung kaum eine Entehrung eintreten könnte.
o. A.: Einundsiebzigster Tag. Freitag, 1. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 4791
Außerdem ist Zuchthaus immer entehrend, denn es hat in jedem Falle die dauernde Unfähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter von Rechts wegen zur Folge.
Reble, A.: Strafe. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 40317
Zitationshilfe
„entehren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/entehren>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ente
entdunkeln
entdröhnen
entdramatisieren
entdogmatisieren
Entehrung
enteignen
Enteignung
enteilen
enteisen