einschichten

GrammatikVerb · schichtet ein, schichtete ein, hat eingeschichtet
Aussprache
Worttrennungein-schich-ten (computergeneriert)
Wortzerlegungein-schichten
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. in etw. aufschichten
Beispiele:
Gurken in ein Fass, Tortenkeks in eine Form einschichten
die eingeschichteten Gurken mit einem Teller beschweren

Typische Verbindungen
computergeneriert

schichten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einschichten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Alles abwechselnd mit den Oliven und Trauben in ein hohes Glas einschichten und mit der verrührten Soße marinieren.
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 306
Beim Verpacken werden die Blätter gut um den Kopf herumgelegt und die Köpfe so in die Gemüsesteige eingeschichtet.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 301
Bohnen, Kartoffeln und Birnen vorbereiten, in Stücke und Würfel schneiden, abwechselnd mit Salz und geriebener Zitronenschale einschichten.
o. A.: Wir kochen gut, Leipzig: Verl. für d. Frau 1968 [1963], S. 72
Die Pasteten bestehen aus einer äußeren Hülle von Teig und einem Inhalt von Fleisch oder Fisch, der oft in eine pikante Farce eingeschichtet ist.
Die Zeit, 22.01.1951, Nr. 04
Etwas auskühlen lassen und langsam Schichtweise in die Terrinenform einschichten.
Die Zeit, 07.07.2005, Nr. 28
Zitationshilfe
„einschichten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/einschichten>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einschicht
einscheren
einschenken
einscheffeln
einschäumen
Einschichthof
einschichtig
einschicken
Einschickung
einschieben