einkreisen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungein-krei-sen
Wortzerlegungein-kreisen
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
etw., jmdn. in einem Kreis umstellen, umzingeln
Beispiele:
ein Dorf, die Festung, den Gegner, feindliche Truppen einkreisen
sie waren, sahen sich von Feinden eingekreist
das Wild, seine Beute einkreisen
das Feuer war bald von allen Seiten eingekreist worden
bildlich
Beispiel:
ihr Leben, das überall von engen Grenzen eingekreist war [FlakeSchritt155]
2.
einen Kreis um einen Buchstaben, eine Stelle in einem Text ziehen
Beispiel:
[eine Tabelle] auf der ich mit Kreisen ... die Hauptfundstellen rot eingekreist habe [FalladaJeder stirbt350]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kreis · Gesichtskreis · Umkreis · Wendekreis · kreisen · einkreisen · umkreisen · Kreislauf · Blutkreislauf
Kreis m. ‘Ring, runde geschlossene Linie, gleichmäßige geschlossene Kurve, deren Punkte alle gleich weit vom Mittelpunkt entfernt sind’, ahd. (Hs. 12. Jh.), mhd. kreiʒ ‘Kreislinie, Umkreis, eingehegter Kampf-, Gerichtsplatz, Zauber-, Landeskreis, Bezirk’, mnd. krēt, krēte, nl. kreits (aus niederrhein. kreytz) führen auf germ. *kraita-; daneben stehen mnd. krīt, mnl. nl. krijt ‘Ring, Gebiet, Kampfplatz’ mit germ. *krīta- und verwandtes ↗kritzeln (s. d.) mit germ. *krit-, so daß für Kreis vielleicht eine Bedeutung ‘in den Boden geritzter Ring (mit sakraler Funktion?)’ vorauszusetzen ist. Betrachtet man die genannten Formen auf Grund eines expressiven Vokalismus als sekundär (vgl. Pokorny 1, 405), so kann ↗kratzen (s. d.) herangezogen und von dort genanntem ie. *gred- ‘kratzen’ ausgegangen werden. Gesichtskreis m. (17. Jh.), Übersetzung (Zesen) von ↗Horizont (s. d.). Umkreis m. ‘nähere oder fernere Umgebung um einen Punkt, Peripherie, Umfang’, mhd. umbekreiʒ ‘umschließender Kreis, Umfang, kreisförmiger Gang, Umweg, Umschweif’. Wendekreis m. ‘Breitengrad, über dem die Sonne zur Zeit der Sonnenwende noch im Zenit steht und gleichsam wieder umkehrt’, Übersetzung (17. Jh.) von lat. tropicus circulus, griech. tropikós kýklos (τροπικὸς κύκλος). kreisen Vb. ‘sich kreisförmig bewegen’, mhd. kreiʒen. einkreisen Vb. ‘durch Bildung eines Kreises einschließen’ (16. Jh.). umkreisen Vb. ‘sich kreisförmig um etw. bewegen, etw. einschließen’, mhd. umbekreiʒen, auch ‘umhergehen, Umschweife machen’. Kreislauf m. ‘Zirkulation’, Terminus der Chemie und Medizin, zu Anfang des 18. Jhs. als Übersetzung von engl. circulation für ‘Blutkreislauf’, nach Harveys Schrift Exercitatio anatomica … de circulatione sanguinis (1628). Dazu verdeutlichend Blutkreislauf m. (19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
einkesseln · einkreisen · ↗umkreisen · ↗umringen · ↗umstellen · ↗umzingeln
Assoziationen
  • von zwei Seiten (her) bedrängen · von zwei Seiten angreifen  ●  in die Zange nehmen  fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufständische Bleistift Demonstrant Dorf Gen Hundert Imam-Ali-Moschee Jäger Kämpfer Militärstützpunkt Panzer Phänomen Polizist Rebell Regierungstruppe Sicherheitskräfte Spielfeld US-Truppe Verdächtige abriegeln allmählich belagern freirubbeln gewissermaßen her isolieren kreisen langsam regelrecht systematisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einkreisen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit Hilfe entliehener funktionstüchtiger Teile, die möglichst nicht baugleich sein sollten, kann man die Ursache zumeist näher einkreisen.
C't, 1991, Nr. 2
Er haute ihn auch um, aber da waren wir schon eingekreist.
Die Zeit, 01.04.1977, Nr. 14
Der Fragende wird nun geschickt genug sein, die Gestalt, die er erraten soll, mit möglichst wenigen Fragen einzukreisen.
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 284
Sie kreisten uns mit Artilleriefeuer ein, aber sie trafen nicht.
Tagebucheintrag Ernst G. vom 13.12.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Er war felsenfest entschlossen, systematisch vorzugehen und den Verbrecher einzukreisen.
Canetti, Elias: Die Blendung, München: Hanser 1994 [1935], S. 331
Zitationshilfe
„einkreisen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/einkreisen>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einkrausen
einkratzen
einkrallen
einkrachen
einkoten
Einkreiser
Einkreisung
Einkreisungsmanöver
Einkreisungspolitik
Einkreisungsschlacht