eindruckslos

Worttrennungein-drucks-los
WortzerlegungEindruck-los
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nicht überzeugend, keinen Eindruck machend

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach einer Stunde wird ein reifer Wein meist schal und eindruckslos.
Die Zeit, 17.01.2011, Nr. 03
Die Rede verlief vollständig eindruckslos, und so hatte es Hasselmann, der nach Eulenburg sprach, leicht, ihn zu widerlegen.
Bebel, August: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 4205
Zitationshilfe
„eindruckslos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/eindruckslos>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eindrücklichkeit
eindrücklich
eindrücken
eindrückbar
Eindruck
eindrucksstark
Eindruckstelle
eindrucksvoll
eindruseln
eindübeln