wartefrist f
Fundstelle: Lfg. 13 (1916), Bd. XIII (1922), Sp. 2122, Z. 33
'die zeit, welche der verfrachter auf die abladung (die vollendung der dem befrachter obliegenden verbringung des frachtguts zur einladung) zu warten hat' Rothschild taschenbuch f. kaufleute⁴⁴ 1, 247.
Zitationshilfe
„wartefrist“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dwb/wartefrist>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …