part.-adj. adv
Fundstelle: Lfg. 4 (1915), Bd. XI,III (1936), Sp. 512, Z. 52
lux. 314ᵇ. veraltet in der part.-construction mit gen.: unerwart des andern hauffens ohne auf den a. h. zu warten Lutz bericht (1530) B 1ᵇ; unerwartet der endlichen beschlusz Frankfurter reform. 1, 21, 4; feindlichen gewalts unerwartet Chemnitz schwed. krieg 2, 159; hat besagter amtmann ... u. der fürstl. resolution einen steck-brieff ... ausgefertiget Thomasius gedanken 1, 6. allgemein wie inexspectatus, improviso. vgl.unverhofft, unvermuthet, ↗unversehens. Stosch gleichbed. wörter 2, 164 (unverhofft, unvermuthet, unerwartet). segen des hohen alters ..., der uns ... oft unvermuthet, wenn auch nicht unerwartet beglückt Göthe IV 41, 110 Weim.; unerwartet und unverhofft D. F. Strausz Schubarts leben in s. br. 1, 9: ob so unerwarteter gunst-erteilung Birken forts. der Pegniz-schäferey 57; dasz uns die mordpfeile des satans nit gleichfalls unerwartet belangen Harsdörffer secret. 1, s h h IIIᵇ; je unerwarteter eine vorstellung ist, desto grösser musz auch das ergetzen seyn Breitinger crit. dichtkunst 1, 112; zu quellen der unerwartesten (so öfter 9, 264, 11; 18, 186) veränderungen Lessing 8, 4, 10; das unerwartete oder unvorhergesehene nennen wir ein ohngefähr Mendelssohn 4, 1, 61; unerwartet-lieblich, -schön, -schreckhaft u. s. w. Herder 15, 363. 20, 311. 200. Suphan zu 20, 405; das unerwartet ungeheure wort Göthe Iphigenie 885; Schiller 6, 356; einem unerwartet frühen tode Ranke 14, 22 u. o.;
liebchen, bleibe hier,
feire gleich mit mir
unerwartet unsern hochzeitschmaus
Göthe 1, 222 Weim.;
unerwart'te morgenröthe 4, 97; alles, auch das unerwartetste ist nützlich Forster 9, 70; unerwarteter weise 7, 138; auf das unerwartetste Ranke 38, 256; da ging ihm .. eine hoffnung von unerwarteter seite auf Dahlmann franz. revolution 201; Fontane I 1, 468; 5, 104; der esel, ein unerwarteter emporkömmling Gervinus gesch. d. deutsch. dichtung 2, 299; die unerwartetste ehre Droste-Hülshoff br. an Schücking 108. —
Zitationshilfe
„unerwartet“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dwb/unerwartet>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …