stammvater m
Fundstelle: Lfg. 4 (1907), Bd. X,II,I (1919), Sp. 671, Z. 68
von dem ein geschlecht sich herleitet, rechnet: stammvater, auctor generis; communis stipes. Frisch 2, 317ᵇ; stammvater Adelung. sie geben ihn für ihren stammvater aus, originem ad illum referunt. Frisch 2, 317ᵇ; der 36. titul stellet vor die gesegneten stammväter geehrter familien und lobwürdiger geschlechter. Meltzer historia Schneebergensis 484; das geschlecht derer Lobwasser, da Fabian Lobwasser der stammvater ist. 485; der stammvater ist der erste eines ganzen geschlechts. Gottsched beobachtungen 276; ja, wie viel grosze geschlechter sind nicht schon ausgestorben, deren stammväter, sich, ihrer zahlreichen familien halber, mit einer gäntzlichen unsterblichkeit ihrer nahmen geschmeichelt haben? ders. bei Reichel kl. Gottschedwb. 56; in dem vertrage, den das übrige menschengeschlecht durch seinen repräsentanten, den ersten stammvater, mit dem bösen princip eingegangen. Kant 6, 246; jeder name faszt die ganze geschichte des stammvaters in sich. Herder 11, 438 Suphan; ein mann, der stammvater einer familie seyn könnte, die vielleicht künftig —. Göthe 10, 101 (Clavigo 4); der drang einer innern thätigen natur, verbunden mit der dürftigkeit der mütterlichen gegend lehrte unsere stammväter kühner denken. Schiller 1, 155; er war der stammvater des gräflichen hauses, und erhielt den adel von Barbarossa, dem er wider die seeräuber diente. 2, 130 (räuber 4, 2 schausp.); (Berthold,) der nun sanft auf das grabmal des stammvaters der Hohenstaufen niedersank. Arnim 3, 469 (kronenwächter 1); die notwendigkeit, selbst ein lang andauerndes geschlecht zu stiften, dessen gefeierter stammvater ich bin. Keller 5, 77; auch: der wisent ist zwar nicht so grosz, wie der längst ausgestorbene, damals schon äuszerst seltene stammvater unseres rinds, der ur, der auerochs. Vischer auch einer 1, 236.
Zitationshilfe
„stammvater“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dwb/stammvater>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …