lebensschule f.
Fundstelle: Lfg. 3 (1879), Bd. VI (1885), Sp. 453, Z. 26
ihn hatte eine harte lebensschule gelehrt, den menschen drunten nicht minder zu mistrauen, als denen, welche die schicksalswage .. nach oben gebracht hat. bl. für lit. unterh. 1846 s. 974ᵃ; die liebe war mir bisher ganz fremd geblieben in der ernsten, harten lebensschule. Didaskalia vom 13. mai 1871.
Zitationshilfe
„lebensschule“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dwb/lebensschule>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …