kennzeichen n
Fundstelle: Lfg. 3 (1865), Bd. V (1873), Sp. 554, Z. 12
merkmal an dem man etwas kennt, erkennt, nl. kenteeken (Kil. kenteycken nota, signum), dän. kjendetegn, schw. kännetecken, isl. kenniteikn. schon im 16. jh.: die beschorne platt oder die pfaffenkron, das mahl und kennzeichen der sibenbergigen statt (Rom). Fischart bienenk. 2, 11, 1588 147ᵇ (bei Marnix merkteeken ende character); zur losung und kennzeichen, daran man die gute catholischen von den ketzern unterscheide. 2, 1, 71ᵃ (merkteeken M.); und dasz ihr nicht meint, ich sehe euch mit dem hindern an, so habt euch noch diese zwei kennzeichen. groszm. 58 (Sch. 591); (leib) daran kein kennzeichen, ja kein schaden einer antastung zu finden ist. Abele gerichtsh. 2, cas. 48 (jetzt merkmal); dieses kennzeichen meines andenkens sol ihm, wie dasz ich ihn nie aus dem sinne und gedanken fallen lasse, vergewissern. Butschky kanzlei 29, wie bei Steinbach kennzeichen der gewogenheit, bei Frisch kennzeichen der neigung gegen einem, significatio voluntatis; die menge der freunde ist gemeiniglich ein kennzeichen, dasz man keinen wahren freund habe. Gellert (1784) 5, 239; ein blutgieriger falke schosz einem unschuldigen taubenpaare nach, die sein anblick eben in den vertrautesten kennzeichen der liebe gestört hatte. Lessing 1, 166, in etwas kühnem ausdruck für sichtbare äuszerung (zu dem 'die' übrigens vgl. kelleresel); kennzeichen des menschlichen affekts. 8, 23. ein sicheres kennzeichen, an dem man etwas 'sicher erkennt', ebenso ein unsicheres, genaues, zuverlässiges u. a. thieren, wie schafen, schweinen werden kennzeichen eingebrannt, s. z. b. Schmeller 1, 361. Im übertragenen sinne, wie kennzeichen der liebe, eines edlen geistes, sagt man jetzt lieber merkmal, das in seiner sinnlichen kraft für uns abgeschwächter ist als jenes. s. auchkennmal, ↗kennung.
Zitationshilfe
„kennzeichen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dwb/kennzeichen>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …