n.
Fundstelle: Lfg. 10 (1948), Bd. IV,I,IV (1949), Sp. 8137, Z. 75
in der mathematik das zeichen =, durch das zwei gröszen einander gleichgesetzt werden, s.gleichheit 5 b, gleich II B 2: wenn man nun aber den buchstaben auf einer seite des gleichheitszeichens, die werthe auf der andern läszt, so ... allg. dtsche bibl. anh. zu bd. 37/52 (1771) 405; s. Tropfke gesch. d. elementarmathem. 2 (²1933) 31.
Zitationshilfe
„gleichheitszeichen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dwb/gleichheitszeichen>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …