m.
Fundstelle: Lfg. 7 (1938), Bd. IV,I,IV (1949), Sp. 7570, Z. 71
gitarrenspieler: ich sang mein 'funiculi-frenicula' trotz des lustigsten guitarristen E. v. Dincklage kurze erzähl.² 29;
sang der blutge guitarriste:
'solfeggirend zog durchs land ich'
Immermann w. 12, 51 Boxb.
Zitationshilfe
„gitarrist“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dwb/gitarrist>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …