abtrieb m
Fundstelle: Lfg. 1 (1852), Bd. I (1854), Sp. 144, Z. 5
abactio: der abtrieb des viehes, des holzes, der bäume, des feindes. in den rechten, der abtrieb von der klage, von dem erkauften gut, retractus, jus congrui retractus. weisth. 2, 285. 3, 416.
Zitationshilfe
„abtrieb“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dwb/abtrieb>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …