durchleiden

GrammatikVerb · durchlitt, hat durchlitten
Aussprache
Worttrennungdurch-lei-den (computergeneriert)
Wortzerlegungdurch-leiden
eWDG, 1967

Bedeutung

gehoben etw. erleiden, durchmachen
Beispiele:
Schmerzen, Jammer durchleiden
er hat viel durchlitten
durchlitt Lucile ... alle Hölle der letzten, bittersten Einsamkeit [ZuckmayerLeben u. Tod155]

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandem) geschehen · ↗(jemanden) befallen · ↗(jemanden) ereilen · ↗durchleben · durchleiden · ↗durchstehen · ↗erleben · ↗erleiden · ↗hereinbrechen (über)  ●  ↗durchmachen  ugs. · ↗mitmachen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alptraum Chemotherapie Drama Durststrecke Horror Hölle Höllenqual Kinderkrankheit Kindheit Konzentrationslager Krise Krisis Martyrium Not Phase Qual Rezession Schicksal Schmerz Tiefe Tiefpunkt Todesangst Tortur Trauma Vertrauenskrise Wechselbad durchleben durchschreiten erleben überleben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchleiden‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie haben an diesem Abend alle Qualen durchlitten, vor denen sie bisher geflohen waren.
Die Zeit, 25.09.1995, Nr. 39
Dann wäre sie es wert, durchlebt und durchlitten zu werden.
Meisel-Hess, Grete: Die sexuelle Krise. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 8652
In seiner Oper wird weder logisch verknüpft noch psychologisch motiviert, sondern singend durchlitten und nachempfunden, was vor langer Zeit geschah oder begann.
Die Welt, 11.12.2001
Aber die tiefste Negation des Todes muß durchlitten werden und darf nicht umgangen sein.
Taubes, Jacob: Abendländische Eschatologie, München: Matthes und Seitz, 1991 [1947], S. 149
Nie vielleicht sind glühendere Schauer von Menschen durchlebt und durchlitten worden als damals.
Klages, Ludwig: Der Geist als Widersacher der Seele, 3. Band, Teil 1: Die Lehre von der Wirklichkeit der Bilder, Leipzig: Barth 1932, S. 849
Zitationshilfe
„durchleiden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/durchleiden>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchlegen
durchlecken
durchleben
durchlavieren
Durchlaufzeit
durchleiten
Durchleitung
Durchleitungsrecht
durchlesen
durchleuchten