durchboxen

GrammatikVerb
Worttrennungdurch-bo-xen
Wortzerlegungdurch-boxen
eWDG, 1967

Bedeutung

salopp etw., sich gewaltsam durchsetzen
Beispiele:
ein Projekt, das Gesetz (energisch) durchboxen
er hat durchgeboxt, dass seine Versetzung, sein Antrag sofort genehmigt wird
sie hat sich überall allein durchboxen müssen

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) durchkämpfen · ↗(sich) durchschlagen · (sich) selbst helfen  ●  (sich) durchboxen  fig. · ↗(sich) durchbeißen  ugs. · ↗(sich) durchfretten  ugs., süddt.
Assoziationen
Synonymgruppe
durchbringen · ↗durchdrücken · ↗durchsetzen · ↗erringen · ↗erstreiten · ↗erwirken · ↗erzwingen  ●  durchboxen  fig. · durchstieren  schweiz. · ↗ertrotzen  geh., veraltend
Assoziationen
  • (sich) energisch durchsetzen  ●  (mit der Faust) auf den Tisch hauen  fig.
  • im Hauruckverfahren · im Schnelldurchgang · kurzen Prozess machen · ohne (viel) Federlesens · ohne große Diskussion · ohne sich (lange) mit Formalitäten aufzuhalten  ●  ↗durchdrücken  ugs. · ↗durchpauken  ugs. · ↗durchpeitschen  ugs.
  • einklagen · gerichtlich erstreiten · per Gericht durchsetzen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alleingang Bedenken Beschluß Favorit Finanzminister Fraktion Franzose Gesetz Interesse Kabinett Kandidat Kandidatur Kongreß Lohnerhöhung Parlament Premierminister Projekt Reform Regierungschef Rücksicht Sommerpause Steuerreform Verfassung Vorhaben Widerstand Wille allein bis boxen eben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›durchboxen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jedesmal nämlich hat bisher der französische Finanzminister seine Lösung durchgeboxt.
Die Welt, 26.10.2004
Zudem lassen sich viele Veränderungen nicht von heute auf morgen einfach durchboxen.
Süddeutsche Zeitung, 09.05.2000
Doch was drängt die Regierung, ein so wichtiges Gesetz einfach durchzuboxen?
Die Zeit, 19.09.1997, Nr. 39
Der frühere Minister hat zwar selber für die Reform gestimmt, allerdings auch einige Korrekturen durchgeboxt.
Süddeutsche Zeitung, 18.12.2004
Sich damals bis ganz noch oben durchzuboxen, war zweifellos schwieriger als heute.
Die Welt, 08.02.2005
Zitationshilfe
„durchboxen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/durchboxen>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
durchbohren
Durchblutungsstörung
durchblutungsfördernd
Durchblutung
durchbluten
durchbraten
durchbrausen
durchbrechen
Durchbrechung
durchbrennen