dreimonatlich

Alternative Schreibung3-monatlich
GrammatikAdjektiv
Worttrennungdrei-mo-nat-lich ● 3-mo-nat-lich (computergeneriert)
Wortzerlegungdreimonatlich
Rechtschreibregeln§ 36 (1.2), § 40 (3)
eWDG, 1967

Bedeutung

alle drei Monate
Beispiel:
ein dreimonatlicher/3-monatlicher Wechsel

Thesaurus

Synonymgruppe
alle drei Monate · dreimonatlich · quartalsmäßig · ↗quartalsweise · viermal pro Jahr · ↗vierteljährig · ↗vierteljährlich
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die folgenden dreimonatlichen Zahlungen werden am ersten Tag des entsprechenden Monates geleistet werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1955]
Bislang kann die Steuer wahlweise dreimonatlich, halbjährlich oder jährlich bezahlt werden.
Die Zeit, 21.04.1978, Nr. 17
Erst nach etwas mehr als dreimonatlicher Unterbrechung kehre ich zu meiner Erzählung zurück.
Overbeck, Franz: Selbstbekenntnisse. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1903], S. 39081
Statt dessen wird der Mittelwert aus dreimonatlich festgeschriebenen Zwischenergebnissen für die Rückzahlung herangezogen.
Die Welt, 18.03.2005
Die im holprigen Englisch verfasste, dreimonatlich erscheinende Hauszeitschrift der deutschen Reederei informiert über selbst organisierte Dart-Turniere der Mannschaft.
Die Welt, 28.03.2003
Zitationshilfe
„dreimonatlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dreimonatlich>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dreimonatig
dreiminütlich
dreiminütig
Dreimeterbrett
Dreimeilenzone
Dreimonatsziel
drein
drein-
dreinblicken
dreinfahren