dreibändig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungdrei-bän-dig
eWDG, 1967

Bedeutung

aus drei Bänden bestehend
Beispiel:
ein dreibändiges Werk

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anthologie Ausgabe Auswahl Autobiographie Biographie Chronik Dokumentation Editio Edition Enzyklopädie Gesamtausgabe Geschichte Handbuch Hauptwerk Katalog Kommentar Lexikon Memoiren Philosophie Publikation Roman Sammlung Standardwerk Studie Taschenbuchausgabe Werk Werkausgabe

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dreibändig‹.

Zitationshilfe
„dreibändig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dreibändig>, abgerufen am 13.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dreiball
dreiarmig
Dreiangel
dreiaktig
Dreiakter
dreibastig
Dreibein
dreibeinig
Dreiblatt
dreiblätterig