drauflosarbeiten

GrammatikVerb
Worttrennungdrauf-los-ar-bei-ten
Wortzerlegungdrauflos-arbeiten
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich ohne zu überlegen schnell (anfangen zu) arbeiten
Zitationshilfe
„drauflosarbeiten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/drauflosarbeiten>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
drauflos-
drauflos
drauflegen
draufkriegen
draufkommen
drauflosfahren
drauflosgehen
drauflosknallen
drauflosknipsen
drauflosreden