doppelklicken

GrammatikVerb · doppelklickte, hat doppelgeklickt
Aussprache
Worttrennungdop-pel-kli-cken (computergeneriert)
Wortzerlegungdoppel-klicken

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu genügt es, eine solche in der Auswahlliste zu doppelklicken.
C't, 2001, Nr. 13
Andernfalls doppelklicken Sie wie auch unter Windows 3.1 die Datei Start.exe auf der obersten Ebene der CD.
C't, 1999, Nr. 12
Zitationshilfe
„doppelklicken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/doppelklicken>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Doppelklick
Doppelklappbett
Doppelkirche
Doppelkinn
Doppelkette
Doppelknoten
doppelkohlensauer
Doppelkolbenmotor
Doppelkonsonant
Doppelkonsonanz