dilettantenhaft

GrammatikAdjektiv
Worttrennungdi-let-tan-ten-haft
WortzerlegungDilettant-haft

Thesaurus

Synonymgruppe
Möchtegern- · Provinz-... · ↗amateurhaft · dilettantenhaft · ↗dilettantisch · gut gemeint, aber schlecht gemacht · gut gewollt, aber schlecht gekonnt · ↗laienhaft · nicht ernst zu nehmen · ↗stümperhaft · ↗unprofessionell · ↗unqualifiziert  ●  Hinterhof-...  ugs. · Hintertreppen-...  ugs. · Hobby-...  ugs. · Küchen-...  ugs. · Wald- und Wiesen-...  ugs. · hobbyhaft  ugs. · ↗schlecht  ugs. · ↗unmöglich  ugs., emotional
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Elend, das aus dieser dilettantenhaften Auffassung diktatorisch regierender Kreise entstanden ist, durchleben wir alle.
Die Zeit, 26.08.1948, Nr. 35
Diesen Entschluß verfolgt er mit erstaunlicher Beharrlichkeit Dabei ist alles, was er auch hier anfaßt, zunächst dilettantenhaft, unklar und zufällig.
Die Zeit, 23.09.1948, Nr. 39
Der "Spiegel" kritisierte seine "rüden Methoden", die "Frankfurter AllgemeineZeitung" nannte sein "Herumtrampeln" auf den Devisenmärkten "plump und dilettantenhaft" und taufte ihn den "tollen Blumenthal".
Die Welt, 15.07.2000
Zitationshilfe
„dilettantenhaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dilettantenhaft>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dilettantenarbeit
Dilettant
dilemmatisch
Dilemma
Dildo
Dilettantentum
dilettantisch
Dilettantismus
dilettieren
Diligence