diensttuend

Alternative SchreibungDienst tuend
GrammatikAdjektiv
Worttrennungdienst-tu-end ● Dienst tu-end
formal verwandt mittun
Rechtschreibregeln§ 36 (2.1)
Wortbildung mit ›diensttuend‹ als Grundform: ↗Diensttuende
eWDG, 1967

Bedeutung

den zu einer bestimmten Zeit notwendigen Dienst versehend
Beispiel:
der diensttuende Beamte, Feldwebel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Adjutant Arzt Beamter Blockführer Offizier Polizist

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›diensttuend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie konnten den diensttuenden Arzt rufen, aber der wollte auch nicht ständig gestört werden.
Die Zeit, 14.07.1989, Nr. 29
Dort traf sie gegen 18.40 Uhr ein und wurde von dem diensttuenden Arzt S. übernommen.
Süddeutsche Zeitung, 08.02.1995
Peinlich und verletzend war die Untersuchung für die diensttuende Schwester.
Frapan, Ilse: Arbeit. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1903], S. 529
Einer fragt den diensttuenden Frater, ob man hier auch rauchen dürfe.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
In öffentlichen Räumen und Verkehrsmitteln sind die diensttuenden Beamten zuständig.
Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 451
Zitationshilfe
„diensttuend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/diensttuend>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diensttelephon
Diensttelefon
diensttauglich
Diensttätigkeit
Diensttasche
Diensttuende
Dienstübergabe
dienstunfähig
Dienstunfähigkeit
Dienstunfall