dichterisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungdich-te-risch
WortzerlegungDichter-isch
eWDG, 1967

Bedeutung

einem Dichter gemäß, poetisch
Beispiele:
eine dichterische Begabung, Form, Gestaltung
ein dichterisches Kunstwerk
seine ersten dichterischen Versuche
umgangssprachlich eine dichterische Ader haben
dichterisch veranlagt sein
ein dichterischer Ausdruck
mit dichterischem Schwung, Feuer, mit dichterischer Kraft, Begeisterung
die schöne dichterisch Sprache Schillers
die dichterische Freiheit (= die Möglichkeit des Dichters, vom Hergebrachten abweichen zu können)
so hatte er doch ein dichterisches Gemüt [RaabeHungerpastorI 1,187]

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
dichterisch · ↗gebunden · gereimt · in Versen (verfasst) · ↗lyrisch · ↗poetisch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Begabung Einbildungskraft Eingebung Erguß Fiktion Formung Freiheit Genialität Genie Genius Gesamtwerk Gestaltungskraft Gleichnis Hauptwerk Imagination Ingenium Inspiration Intuition Phantasie Potenz Prosa Schaffen Schöpfung Sprechen Verklärung Welterfahrung denkerisch schriftstellerisch veranlagt Überhöhung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›dichterisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die dichterische Atmosphäre muss man sich beim Flanieren dann schon selbst dazudenken.
Die Welt, 29.06.2001
Dies ist ein zutiefst dichterischer Prozess des Schauspielers, er vollzieht eigentlich die Arbeit des Dichters nach.
Der Tagesspiegel, 08.05.2001
Selten vermag das dichterische Wort in mir gleich starke Empfindungen auszulösen wie die klassische Musik.
Ardenne, Manfred v.: Ein glückliches Leben für Technik und Forschung: Berlin: Verlag der Nation 1976, S. 182
Was mir die Wirklichkeit versagt hatte, hier hatte ich es mir dichterisch geschaffen.
Bischoff, Charitas: Bilder aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1912], S. 21691
Nein, keine dichterischen Worte, bitte, sie sind zu dünn, vermögen nicht zu heilen.
Altenberg, Peter: Was der Tag mir zuträgt. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1901], S. 911
Zitationshilfe
„dichterisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dichterisch>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dichterin
Dichtergenie
Dichtergeist
Dichtergabe
Dichterfürst
Dichterkomponist
Dichterkranz
Dichterkreis
Dichterlesung
Dichterling