dessen ungeachtet

GrammatikPronominaladverb
Nebenformen des ungeachtet · Pronominaladverb
Nebenformen veraltend dem ungeachtet · Pronominaladverb
Worttrennungdes-sen un-ge-ach-tet · des un-ge-ach-tet · dem un-ge-ach-tet
Wortzerlegungder2ungeachtet
Ungültige Schreibungendessenungeachtet, desungeachtet, demungeachtet
Rechtschreibregeln§ 39 (E2.2)
eWDG, 1967

Bedeutung

ungeachtet des vorher Gesagten, dennoch
Beispiele:
sie hatte viel Ungünstiges von dem kleinen Mädchen gehört, dessen ungeachtet nahm sie es in ihr Haus auf
Da waren noch ein paar lange Stunden hin! – Ich wollte mich dessenungeachtet sogleich auf den Weg machen [EichendorffTaugenichts3,69]

Thesaurus

Synonymgruppe
abseits dessen · ↗außerdem · ↗dennoch · dessen ungeachtet · ungeachtet alledem  ●  unabhängig davon  Hauptform · all dem ungeachtet  geh. · alldem ungeachtet  geh. · ungeachtet (all) dessen  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
aber · abgesehen davon · dessen ungeachtet · ↗freilich · ↗gewiss · ↗gleichwohl · ↗immerhin · ↗indessen · ↗jedenfalls · ↗jedoch · ↗nichtsdestominder · ↗nichtsdestotrotz · ↗nichtsdestoweniger · ↗schließlich · ↗sicher · ↗sicherlich · trotz alledem · trotz und allem · ↗trotzdem · ungeachtet dessen · ↗wenigstens · wie auch immer · zugegeben · ↗zugegebenermaßen · ↗zumindest  ●  ↗allerdings  Hauptform · abseits dessen  geh. · ↗allein  geh. · davon ab  ugs. · dies sei zugestanden  geh. · ↗indes  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

bekräftigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›demungeachtet‹.

Zitationshilfe
„dessen ungeachtet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dessen ungeachtet>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Demulzens
Demulgator
demsig
Demoversion
Demotivierung
Demut
demütig
demütigen
Demütigung
Demutsgebärde