dekolletiert

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Worttrennungde-kol-le-tiert (computergeneriert)
HerkunftFranzösisch
eWDG, 1967

Bedeutung

mit einem Dekolleté versehen, tief ausgeschnitten
Beispiele:
dekolletierte Damen
Sie war dekolletiert wie alle Damen [FlakeSchritt208]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

dekolletiert · Dekolleté
dekolletiert Adj. ‘tief ausgeschnitten’, im 19. Jh. entlehnt aus frz. décolleté, dem Part. Perf. von frz. décolleter ‘den Ausschnitt an einem Kleid machen, den Hals, die Brust entblößen’, zu frz. collet m. ‘Halsstück, Kragen’, Deminutivum von frz. col m. ‘Hals’ (lat. collum). Dekolleté n. ‘tiefer Ausschnitt am Damenkleid’, Entlehnung von gleichbed. frz. décolleté (20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
(tief) ausgeschnitten · dekolletiert  ●  ↗offenherzig  fig.
Assoziationen
Zitationshilfe
„dekolletiert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/dekolletiert>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dekolletieren
Dekolletee
Dekolleté
Dekokt
Dekodierung
Dekolonisation
dekolonisieren
dekolorieren
Dekompensation
dekomponieren