daransetzen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungda-ran-set-zen · dar-an-set-zen (computergeneriert)
Wortzerlegungdaransetzen
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
etw. aufbieten, einsetzen
Beispiele:
er setzte alles daran, um sie zu retten
sie waren bereit, ihr Leben daranzusetzen, damit das Land befreit würde
alle Kräfte, seine ganze Ehre daransetzen
2.
sich daransetzenanfangen, beginnen
Beispiel:
dann endlich hat er sich darangesetzt, den Brief zu schreiben

Thesaurus

Synonymgruppe
aktivieren · ↗aufbieten · daransetzen · ↗einsetzen · in Bewegung setzen · ↗mobilmachen · ↗verwenden  ●  ↗mobilisieren  lat. · ↗daranwenden  geh. · ↗hineinstecken  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bundesregierung Demokrat Ehrgeiz Gegenteil Notenbank Produzent Regierung Senator Sowjetunion alle andererseits daher dennoch derzeit deshalb deswegen fortan ihrerseits jedenfalls jetzt natürlich nun offensichtlich setzen trotzdem unterdessen vielmehr weiterhin wiederum wir

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›daransetzen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir setzen alles daran, die Fliegenden Bauten am Leben zu erhalten.
Die Welt, 06.05.2003
Die Stadt werden nun alle Kraft daransetzen, die Bebauungspläne schnell fertigzustellen.
Süddeutsche Zeitung, 22.12.1998
Ich werde jedenfalls alles daransetzen, ihn durch meine tatkräftige Initiative zu beschleunigen.
Hartung, Hugo: Wir Wunderkinder, Düsseldorf: Droste Verl. 1970 [1959], S. 101
Nachträglich erkannte er, daß die Mutter gestern alles darangesetzt hatte, ihn zu zerstreuen.
Seidel, Ina: Das Wunschkind, Frankfurt a. M. u. a.: Ullstein 1987 [1930], S. 1044
Er hat alles darangesetzt, in diesem Jahr Faschingsprinz zu werden.
Fritsch, Gerhard: Fasching, Hamburg: Rowohlt 1967, S. 11
Zitationshilfe
„daransetzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/daransetzen>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
daranmachen
darangehen
darangeben
Darangabe
daranbekommen
darantun
daranwenden
darauf
darauf folgend
darauf-