camouflieren

GrammatikVerb · camoufliert, camouflierte, hat camoufliert
Aussprache
Worttrennungca-mou-flie-ren · ca-mouf-lie-ren
WortzerlegungCamouflage-ieren
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutung

bildungssprachlich jmd. camoufliert etw.tarnen, verbergen
Beispiele:
Auf der Dnjestr-Brücke bei Bendery steht[…] ein russischer Panzer, notdürftig camoufliert von graugrünen Netzen, bewacht von frierenden Soldaten mit der russischen Trikolore auf der Brust[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 10.04.2003]
Kontrastierende inhaltliche Vorstellungen der Verhandlungspartner lassen sich auf zwei Arten camouflieren – mit Geld oder mit europapolitischer Schwärmerei. [Die Welt, 02.02.2018]
In Deutschland hatte man es sich angewöhnt, die eigenen Interessen zu camouflieren. [Neue Zürcher Zeitung, 12.12.2017]
Der so wirkt, als habe man versucht, die Schwäche der jungen französischen Kunstszene zu camouflieren, indem man nur ausreichend internationale Teilnehmer dazwischen und drum herum platziert[…]. [Süddeutsche Zeitung, 24.10.2009]
Entweder, so heißt es in einem der Beiträge, camoufliere der Begriff bloße Parteiinteressen als »Volksinteressen« oder er versuche, »die nationalen Unterschiede zugunsten einer übergreifenden Strategie hinwegzurationalisieren«. [Die Zeit, 06.03.2008, Nr. 11]

Thesaurus

Synonymgruppe
camouflieren · den Blicken entziehen · ↗kaschieren · ↗maskieren · ↗tarnen · ↗verbergen · ↗verhehlen · ↗verheimlichen · ↗verstecken
Assoziationen
Zitationshilfe
„camouflieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/camouflieren>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Camouflage
Camorra
Camionneur
Camionnage
Camion
Camp
campagnemäßig
campagnenmäßig
Campanile
Campari