busenfrei

Worttrennungbu-sen-frei (computergeneriert)
WortzerlegungBusen-frei
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

den Busen frei, unbedeckt lassend

Thesaurus

Synonymgruppe
barbusig · busenfrei  ●  oben ohne  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber Sie gelten nun einmal als der Prophet der busenfreien Mode.
Die Zeit, 24.07.1964, Nr. 30
Ein schottischer Abgeordneter war dagegen, dennoch dürfen in britischen Restaurants und Clubs die Kellnerinnen busenfrei Getränke und das Essen servieren.
Die Zeit, 05.05.1967, Nr. 18
Vielleicht wird Zukermans geigerische Mannhaftigkeit heutzutage beim Hang zum sozusagen annähernd busenfreien, flittrigen Violinspiel dringender denn je gebraucht.
Die Welt, 18.10.2000
En vogue seien nun vor allem "busenfreie Catsuits oder Stringbodys ouvert aus verführerischer Spitze.
Der Tagesspiegel, 05.11.1999
Sie erschien schon bei "Herr der Ringe" busenfrei.
Bild, 06.01.2004
Zitationshilfe
„busenfrei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/busenfrei>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Busenfetischist
Busen
Büsel
Buschzulage
Buschwindröschen
Busenfreund
Busenfreundin
Busenfreundschaft
Busengrabscher
Busengrapschen