bravourös

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungbra-vou-rös
Ungültige Schreibungbravurös
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
schneidig-forsch
b)
technisch meisterhaft
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Bravour · Bravourarie · Bravourstück · bravourös
Bravour f. ‘Tapferkeit, Unerschrockenheit’, heute besonders ‘hohes technisches Können, Geschicklichkeit, Meisterschaft, glanzvolle Darbietung’. Anfang des 18. Jhs. wird frz. bravoure ‘Tapferkeit’ entlehnt, das auf ital. bravura ‘Mut, Tapferkeit, meisterhafte, gewandte Ausführung’, eine Nominalbildung zum Adjektiv ital. bravo ‘tapfer, tüchtig, ausgezeichnet’, zurückgeht (s. ↗brav, ↗bravo). Die heute im Dt. vorherrschende Bedeutung verbreitet sich offensichtlich über die Fügung ital. aria di bravura, dt. Bravourarie f. (18. Jh.), vgl. auch frz. air de bravoure. Bravourstück n. ‘Glanzstück’ (19. Jh.). bravourös Adj. ‘glanzvoll’ (20. Jh.); französierende Bildung der Militär- oder Studentensprache?

Thesaurus

Synonymgruppe
Meister- · bravourös · ↗meisterhaft · ↗meisterlich · mit Bravour (erledigen)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufholjagd Auftritt Flucht Konzert Leistung Manier Rennen Ritt Solo Sprung Vorstellung absolvieren abwehren aufspielend beherrschen bewältigen bislang durchhalten ebenso erfüllen gelingen gemeistert geradezu kämpfen kämpfend lösen meistern parieren retten schlagen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bravourös‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es war eine bravouröse Leistung, damit sind wir sehr zufrieden.
Die Zeit, 02.12.2012 (online)
Er selbst wurde dann zur ersten treibenden Kraft in einem bravourös kämpfenden Team.
Süddeutsche Zeitung, 01.10.2004
Und sie erweisen sich als solide Handwerker, aber bravouröse Poeten.
Die Welt, 02.09.2003
In den 14 Monaten zwischen der Invasion und den Wahlen hatte der CIA eine bravouröse Arbeit geleistet.
konkret, 1984
Die Mittellage blieb weiterhin etwas schwach, dagegen verhalf er ihr zu einer bravourösen Sicherheit der Höhen.
Fath, Rolf: Personen - L. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 9055
Zitationshilfe
„bravourös“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/bravourös>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bravourleistung
Bravourarie
Bravour
Bravoruf
bravo
Bravourstück
Bravur
Bravurarie
Bravurleistung
bravurös