branchenkundig

GrammatikAdjektiv
Nebenform branchekundig · Adjektiv
Worttrennungbran-chen-kun-dig ● bran-che-kun-dig (computergeneriert)
WortzerlegungBranchekundig
eWDG, 1967

Bedeutung

erfahren in der Branche

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon rechnen branchenkundige Reporter aus, was er wohl so verdienen mag, der Bub aus Eggenfelden.
Süddeutsche Zeitung, 11.04.2003
Der Umsatz liegt nach branchenkundiger Schätzung um fünf Millionen Mark.
Die Zeit, 03.11.1972, Nr. 44
Die branchenkundigen Opponenten bezweifeln zudem, ob der von Olympia 1974 erwirtschaftete Jahresgewinn von sechs Millionen Mark echt verdient wurde.
Die Zeit, 01.08.1975, Nr. 32
Zitationshilfe
„branchenkundig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/branchenkundig>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Branche
Brancard
Bramstenge
bramsig
Bramsegel
Branchenbeobachter
Branchenblatt
Branchenbuch
Branchendienst
Branchendurchschnitt