bodennah

GrammatikAdjektiv
Nebenform bodennahe · Adjektiv
Worttrennungbo-den-nah ● bo-den-na-he (computergeneriert)
WortzerlegungBoden1nah

Typische Verbindungen
computergeneriert

Atmosphäre Kaltluft Luft Luftschicht Luftschichte Lufttemperatur Ozon Ozonkonzentration Schicht Temperatur Weltmitteltemperatur

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bodennahe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit rund 15 Jahren ist die Temperatur der bodennahen Luft im weltweiten Mittel nicht mehr nennenswert gestiegen.
Die Zeit, 29.08.2013 (online)
Stets gab er sich bodennah, wie von einem unsichtbaren Sog nach unten getrieben.
Süddeutsche Zeitung, 05.05.2000
Ursache ist bodennahe Kaltluft, die sich nur langsam erwärmt und lange verharrt.
Bild, 29.10.1997
Die Lufttemperatur der bodennahen Schichten ist in baumbestandenen Grünanlagen ausgeglichener.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 244
Durch die Wärmeausstrahlung des Bodens wird gleichzeitig die bodennahe Luftschicht erwärmt.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 46
Zitationshilfe
„bodennah“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/bodennah>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bodennah
Bodenmulde
Bodenmüdigkeit
Bodenmosaik
Bodenmikrobe
Bodennässe
Bodennebel
Bodennutzung
Bodenoberfläche
Bodenorganisation