blasenartig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungbla-sen-ar-tig
WortzerlegungBlase1-artig
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
blasenartige Gebilde

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In fünfzigtausendfacher Vergrößerung erscheint eine blasenartige Struktur auf dem Monitor - eine Gewebeprobe von Kiris Niere.
Bild, 30.12.2000
Im einfachsten Fall sind es blasenartige Resonanzapparate in der Luftröhre oder am Ursprung der Bronchien.
Portmann, Adolf: Einführung in die vergleichende Morphologie der Wirbeltiere, Basel: Schwabe 1959 [1948], S. 197
Als er in den Kommissionsberatungen immer mehr bedrängt wurde, Lösungsvorschläge für den Dachaufbau vorzulegen, kreierte er blasenartige Rundungen, eiförmige Konstrukte und zylindrische Varianten.
Die Welt, 19.04.2000
Der Keim ist zu diesem Zeitpunkt zu einer blasenartigen Ansammlung von einigen hundert Zellen angewachsen, der so genannten Blastozyste.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.2003
Vor allem das Schriftbild mit blasenartig aufgeblähten oder kantig-geometrischen Buchtaben gilt als persönliches Markenzeichen der Schreiber.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.1996
Zitationshilfe
„blasenartig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/blasenartig>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
blasen
Blasebalg
Blase
Bläschenausschlag
Bläschen
Blasenentleerung
Blasenentzündung
Blasenerkrankung
blasenförmig
Blasengalle