bivalent

Worttrennungbi-va-lent
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich zweiwertig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Antrieb Betrieb Erdgasauto Fahrweg Fahrzeug monovalent

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bivalent‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei setzen die Hersteller derzeit vor allem auf bivalente Fahrzeuge.
Der Tagesspiegel, 16.11.2002
Um das Problem zu umgehen, hat sich BMW bewußt für den bivalenten Antrieb als Lösung entschieden.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.1996
Was sich in meinem Keller abspielte, das war keine bivalente Heizung, das war ein Kampf der Systeme.
Die Zeit, 29.05.1981, Nr. 23
Das bivalente Fahrzeug schafft 500 Kilometer mit Erdgas und 500 Kilometer mit Benzin.
Die Welt, 10.08.2000
Dabei konzentrieren die Stromwerke ihre Werbung auf sogenannte bivalente Pumpen, die Außenluft verdichten und mit der daraus gewonnenen Wärme die Häuser heizen.
Der Spiegel, 21.12.1981
Zitationshilfe
„bivalent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/bivalent>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bitzelwasser
bitzeln
bituminös
bitumig
Bitumen
Bivalenz
Biwa
Biwak
Biwakfeuer
biwakieren