bildungsbeflissen

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungbil-dungs-be-flis-sen
WortzerlegungBildungbeflissen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

übereifrig bei der Nutzung von Bildungsangeboten, -möglichkeiten

Thesaurus

Synonymgruppe
bildungsbeflissen · bildungsbemüht · kulturbeflissen  ●  bildungshuberisch  abwertend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bürgertum Tourist

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bildungsbeflissen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ja ich liebte die Museen, ich war bildungshungrig, wenn auch nicht bildungsbeflissen.
Die Zeit, 10.04.2000, Nr. 15
Dabei konfrontiert er nicht, bildungsbeflissen und schematisch, das klassische Holz mit dem swingenden Blech.
Süddeutsche Zeitung, 17.06.1994
Beide Institute haben eine lange Tradition, sind alte Gründungen bildungsbeflissenen Bürgerstolzes.
Die Welt, 06.03.1999
Wie das gleichfalls abgedruckte Tagebuch der Griechenland-Türkei-Reise beweist, lebte der bildungsbeflissene Tourist mit dem Blick aufs noch leere Papier.
Der Tagesspiegel, 02.06.1996
Auf solche Probleme unlösbaren Charakters hinzuweisen, die Zergliederung verschiedener Möglichkeiten vorzunehmen, war die mehr bildungsbeflissene, als wissenschaftlich produktive Absicht in diesem Vortrag.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 02.04.1928
Zitationshilfe
„bildungsbeflissen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/bildungsbeflissen>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bildungsbedürfnis
Bildungsausschuss
Bildungsausgabe
Bildungsauftrag
Bildungsaufgabe
Bildungsbegriff
Bildungsbehörde
Bildungsberater
Bildungsberatung
Bildungsbereich