bildkünstlerisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungbild-künst-le-risch (computergeneriert)
WortzerlegungBildkünstlerisch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gestaltung Schaffen literarisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bildkünstlerisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem handelt es sich wohl um die größten bildkünstlerischen Aufträge, die seit 1945 bei einem Bau verwirklicht wurden.
Die Zeit, 27.09.1951, Nr. 39
Es seien allein die Lösungsversuche der gleichzeitigen bildkünstlerischen Praxis vorgeführt.
Busch, Werner: Das sentimentalische Bild, München: Beck 1993, S. 158
Zudem sind Werke aus dem bildkünstlerischen Schaffen Schleefs zu sehen.
Der Tagesspiegel, 31.08.2002
Ähnlich projiziert die katholische Kirche ihre Machtstellung nach außen durch musikalischen wie durch baulichen, bildkünstlerischen, kunsthandwerklichen oder zeremoniellen Aufwand.
Blume, Friedrich: Barock. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 20615
Das Ganze ist die furchtbare unerträglich furchtbare bildkünstlerisch grandiose Anklage gegen Auschwitz.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1949. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1949], S. 1036
Zitationshilfe
„bildkünstlerisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/bildkünstlerisch>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bildkunst
bildkräftig
Bildkraft
Bildkonserve
Bildkomposition
Bildlegende
bildlich
Bildlichkeit
Bildmacher
Bildmappe