betrillern

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungbe-tril-lern
eWDG, 1967

Bedeutung

Biologie
Beispiel:
Ameisen betrillern Blattläuse (= bearbeiten Blattläuse mit ihren Fühlern, um sie zur Abgabe eines zuckerhaltigen Saftes zu bewegen)
Zitationshilfe
„betrillern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/betrillern>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebszweig
Betriebszustand
Betriebszugehörigkeit
Betriebszelle
Betriebszeitung
betrinken
betroffen
Betroffene
Betroffenheit
betröpfeln