besternt

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungbe-sternt
formal verwandt mitStern
Wortbildung mit ›besternt‹ als Letztglied: ↗ordenbesternt
eWDG, 1967

Bedeutung

gehoben mit Sternen bedeckt
Beispiele:
der besternte Himmel
die besternte Nacht
bildlich
Beispiele:
mit Orden, Edelsteinen besternt
dichterisch die Wiese war mit Blumen besternt

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Bayern zum Beispiel sind von 6000 Unternehmen, die dem Hotel- und Gaststättenverband angehören, rund 1000 Häuser besternt.
Die Zeit, 24.01.1997, Nr. 5
Zitationshilfe
„besternt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/besternt>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bestens
Bestenliste
Bestenförderung
bestenfalls
Bestenermittlung
besteuerbar
besteuern
Besteuerung
Besteuerungsrecht
Bestform