benebst

Worttrennungbe-nebst (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet, (noch) scherzhaft (zugleich) mit
Zitationshilfe
„benebst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/benebst>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Benebelung
benebelt
benebeln
Bendel
Benchmarking
benedeien
Benedeiung
Benedictus
Benediktendistel
Benediktenkraut