beiziehen

GrammatikVerb · zieht bei, zog bei, hat beigezogen
Aussprache
Worttrennungbei-zie-hen (computergeneriert)
Wortzerlegungbei-ziehen
Wortbildung mit ›beiziehen‹ als Erstglied: ↗Beiziehung  ·  mit ›beiziehen‹ als Grundform: ↗Beizug
eWDG, 1967

Bedeutung

Jura, süddeutsch, österreichisch, schweizerisch jmdn. zu etw. hinzuziehen
Beispiele:
Es durfte nicht geschehen ... daß dort Verhöre stattfanden, zu denen seine Freunde und Feinde beigezogen würden [KafkaAmerika281]
er liebte diesen Arzt, den sie bisweilen ... als Sachverständigen beizogen [DürrenmattVersprechen125]
etw. zu etw. heranziehen
Beispiel:
Unterlagen, Akten zur Gerichtsverhandlung beiziehen

Thesaurus

Synonymgruppe
(mit) einbeziehen · ↗befragen · dazuholen · ↗einschalten · hinzubemühen · hinzubitten · ↗hinzuziehen · ↗konsultieren · ↗miteinbeziehen · zu Rate ziehen  ●  beiziehen  süddt. · (mit) ins Boot holen  ugs., fig. · (mit) ins Boot nehmen  ugs., fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akte Anwalt Ausschuß Beratung Ermittlungsakte Experte Gutachter Sachverständiger Unterlage ziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beiziehen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er zog den Hut bei und deckte ihn über die Stirne.
Weismantel, Leo: Die höllische Trinität, Berlin: Union-Verl.1966 [1943], S. 262
Insgesamt seien in rund 7200 Fällen Vermögenswerte aller Art beigezogen worden.
Süddeutsche Zeitung, 07.01.1994
Nebenklagevertreter hatten beantragt, die Akten aus dem Verfahren gegen T. beizuziehen.
Die Zeit, 03.12.2013 (online)
Mehrfach wurde er auch zu den Besprechungen des »Heimlichen Rates«, eines vom Großen Rat eingesetzten Ausschusses für außenpolitische Fragen, beigezogen.
Locher, G. W.: Zwingli. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 41315
Ich erkläre offen, ich habe es als Zurücksetzung empfunden, daß ich zur Beratung dieser Gesetze nicht beigezogen worden war.
o. A.: Einhundertfünfzehnter Tag. Freitag, 26. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 19115
Zitationshilfe
„beiziehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/beiziehen>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beizhund
Beizgerät
Beizflüssigkeit
Beizfalke
Beizerei
Beiziehung
Beizjagd
Beizkraft
Beizlösung
Beizluder