auswertbar

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungaus-wert-bar
Wortzerlegungauswerten-bar

Thesaurus

Synonymgruppe
auswertbar · ↗berechenbar · evaluierbar

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fragebogen Spur

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›auswertbar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesem Jahr erfolgte die Auswertung auf der Basis von 1586 auswertbaren Interviews.
Die Welt, 06.07.2004
Je nach Objekt erhalten wir diese über mehr oder weniger systematische Verfahren, in mehr oder weniger numerisch auswertbarer Form.
C't, 1991, Nr. 6
Da man es bei den meisten früheren Diffusormessungen versäumte, die Geschwindigkeitsprofile zu bestimmen, waren bisher leider erst wenige Versuche in dieser Richtung auswertbar.
Eck, Bruno: Technische Strömungslehre, Berlin: Springer 1941, S. 121
Denn Zaubern gehört in die Größenordnung erfolgreicher, industriell nicht auswertbarer Laborversuche.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 328
Die Entladungsfrequenz der Einzelfaser ist die spezielle Kodierung der Reizgröße in einer für das zentrale Nervensystem auswertbaren Form.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 90
Zitationshilfe
„auswertbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/auswertbar>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auswerkeln
Auswerfer
auswerfen
Auswendiglernen
auswendig
auswerten
Auswerter
Auswertung
Auswertungsmethode
Auswertungsverfahren