ausmarchen

GrammatikVerb
Worttrennungaus-mar-chen
Wortzerlegungaus-marchen
Wortbildung mit ›ausmarchen‹ als Erstglied: ↗Ausmarchung
eWDG, 1967

Bedeutung

schweizerisch sich über etw. auseinandersetzen, etw. ausmachen
Beispiel:
wieweit die Interessen der beiden Parteien berücksichtigt werden können, das müssen sie miteinander ausmarchen
Zitationshilfe
„ausmarchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/ausmarchen>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ausmanövrieren
Ausmalung
Ausmalheft
ausmalen
Ausmalbuch
Ausmarchung
ausmären
Ausmarsch
ausmarschieren
Ausmaß