ausführbar

GrammatikAdjektiv
Worttrennungaus-führ-bar
Wortzerlegungausführen-bar
Wortbildung mit ›ausführbar‹ als Erstglied: ↗Ausführbarkeit  ·  mit ›ausführbar‹ als Letztglied: ↗unausführbar
eWDG, 1967

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von ausführen (II 1)
Beispiele:
ein ausführbarer Plan, Wunsch, Gedanke, Schritt
etw. ist gut, schwer ausführbar
was nicht immer ... leicht ausführbar war [RaabeHungerpastorI 1,651]

Thesaurus

Synonymgruppe
ausführbar · ↗denkbar · ↗durchführbar · ↗gangbar · in greifbare Nähe rücken · ↗leistbar · ↗machbar · ↗möglich · ↗realisierbar · schaffbar · zu machen · zu schaffen  ●  ↗erreichbar  Hauptform · ↗drin  ugs. · erfolgswahrscheinlich  geh. · ↗lösbar  ugs. · viabel  geh., akademisch, selten
Assoziationen
  • aus dem Leben gegriffen · ↗lebensecht · ↗lebensnah · ↗realistisch · ↗wirklichkeitsnah  ●  aus der Fülle des Lebens (geschöpft)  geh., literarisch
  • (durchaus) im Bereich des Möglichen (liegen) · (etwas) nicht ausschließen können · (so etwas) passiert · ↗denkbar · die Möglichkeit besteht · ↗möglich · nicht ausgeschlossen · ↗vorstellbar  ●  (so etwas) soll's geben  ugs., ironisch · ↗drin  ugs. · ↗erdenklich  geh. · gut möglich  ugs. · kann (schon) sein  ugs. · kann doch sein?  ugs. · kann gut sein  ugs. · kann ja (vielleicht) sein  ugs. · kann vorkommen  ugs. · soll vorkommen  ugs. · wäre nicht das erste Mal  ugs.
  • ...gerecht · ↗adäquat · ↗angemessen · ↗anständig · ↗entsprechend · ↗gebührend · im Rahmen · nach Maß · ↗ordentlich · ↗passend · ↗stimmig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anwendung Applikation Befehl Code Datei EXE-Datei Operation Programm Programmdatei direkt sofort

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ausführbar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das sind leicht ausführbare Programme, die massenweise im Netz zu finden sind.
Der Tagesspiegel, 17.05.2002
Doch nur der hier vorgeschlagene Plan scheint zur Zeit ausführbar.
Die Zeit, 04.12.1992, Nr. 50
Ich versprach ihr, es so zu machen; aber es war doch nicht gut ausführbar.
Viersbeck, Doris: Erlebnisse eines Hamburger Dienstmädchens. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 8091
Das ist technisch und wirtschaftlich nur für wenige Prozessoren ausführbar.
Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 73
Dadurch wurden früher kaum oder schlecht ausführbare Tonbindungen jetzt auch in schneller Folge möglich.
Becker, Heinz u. a.: Klarinette. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1958], S. 31444
Zitationshilfe
„ausführbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/ausführbar>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausfuhrartikel
Ausfuhr
ausfugen
ausfrieren
ausfressen
Ausführbarkeit
Ausfuhrbeschränkung
Ausfuhrbestimmung
Ausfuhrbewilligung
Ausfuhrbürgschaft