auserwählen

GrammatikVerb · auserwählt, auserwählte, hat auserwählt (Präs. u. Prät. noch im Gliedsatz möglich)
Worttrennungaus-er-wäh-len (computergeneriert)
Wortzerlegungaus-erwählen
eWDG, 1967

Bedeutung

gehoben jmdn., etw. auswählen, zu etw. bestimmen
Beispiele:
jmd. ist zu einem Amt, zu etwas Besonderem auserwählt
der Sänger war der auserwählte Liebling aller Jugendlichen
ein auserwähltes Publikum
viele (der Dichter, der Komponisten) sind berufen, aber wenige sind auserwählt (= begnadet)
daß sie ein ungewöhnliches Schicksal auserwählt habe [MusilMann1234]
wie glücklich muß die Gattin und die Geliebte sein, die er sich auserwählt [Tieck28,185]

Thesaurus

Synonymgruppe
aussuchen · ↗auswählen · erwählen · ↗küren · ↗optieren (für) · wählen  ●  auserwählen  geh. · ↗erkiesen (Partizip 2 = erkoren)  geh., veraltet · ↗kiesen (Partizip 2 = gekoren)  geh., veraltet
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bewerber Führer Gott Nachfolger Schicksal Volk Vorsehung berufen du erwählen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›auserwählen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn viele fühlen sich berufen, aber nur sind wenige auserwählt.
Süddeutsche Zeitung, 13.02.2002
Alle glauben, an einem einzigartigen Ort zu studieren, alle fühlen sich irgendwie auserwählt.
Die Zeit, 21.02.1997, Nr. 9
Sie war aber nur von den Kardinälen auserwählt und vom Papste bevorzugt.
Ball, Hugo: Vom Universalstaat. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1918], S. 1172
Er ist von Gott auserwählt und eingesetzt und dankt ihm seine Größe «, Neumann 150.
Troeltsch, Ernst: Die Soziallehren der christlichen Kirchen und Gruppen, Tübingen: Mohr 1912, S. 146
Wir erfuhren bald, daß auch von unseren Zeichnungen einige dazu auserwählt waren.
Voß, Ernst: Lebenserinnerungen und Lebensarbeit des Mitbegründers der Schiffswerft von Blohm & Voß. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1924], S. 8663
Zitationshilfe
„auserwählen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/auserwählen>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ausersehen
auserlesen
Auserkorene
auserkoren
auserkiesen
Auserwählte
Auserwähltheit
auserzählen
ausessen
ausfachen