ausborgen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungaus-bor-gen
Wortzerlegungaus-borgen
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich etw. borgen
a)
sich [Dativ] von jmdm. etw. ausborgensich von jmdm. etw. borgen, ausleihen
Beispiele:
sich von seinem Kollegen einen Bleistift, ein Radiergummi, ein paar Euro ausborgen
die Hausfrau borgt sich bei der Nachbarin ein wenig Gewürz aus
b)
jmdm. etw. ausborgenjmdm. etw. borgen, an jmdn. etw. ausleihen
Beispiele:
jmdm. ein Buch, sein Fahrrad ausborgen
er war nicht kleinlich im Ausborgen, nur verlangte er den genauen Termin der Rückgabe [G. Hauptm.4,342]

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich etwas) ausborgen · ↗(sich etwas) ausleihen · (sich etwas) borgen · ↗(sich etwas) leihen · ↗entlehnen  ●  ↗(sich etwas) pumpen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(jemandem etwas) ausborgen · ↗(jemandem etwas) ausleihen · (jemandem etwas) borgen · ↗(jemandem etwas) leihen · (jemandem etwas) leihweise zur Verfügung stellen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

borgen mal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ausborgen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am besten wäre es, Sie kämen nie in die Lage, sich etwas ausborgen zu müssen.
Chamrath, Gustav: Lexikon des guten Tons, Wien: Ullstein 1954 [1953], S. 16
Einmal borgte sich der Vater den Überrock seines Sohnes aus.
Altenberg, Peter: Was der Tag mir zuträgt. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1901], S. 1009
Die Geräte waren zwar noch für die meisten zu teuer und wurden ausgeborgt.
Die Zeit, 15.05.2012 (online)
Das liegt einfach in der Luft, ich habe da vieles aufgegriffen und ausgeborgt.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.1996
Einmal hat mir meine Mutter ihr Handy für ein paar Tage ausgeborgt, als Dankeschön.
Bild, 14.03.2006
Zitationshilfe
„ausborgen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/ausborgen>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausbootung
ausbooten
Ausbombung
ausbomben
ausbojen
ausboxen
ausbraten
ausbrauchen
ausbrausen
ausbrechen