ausbessern

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungaus-bes-sern (computergeneriert)
Wortzerlegungaus-bessern
Wortbildung mit ›ausbessern‹ als Erstglied: ↗Ausbesserung
eWDG, 1967

Bedeutung

schadhafte Stellen an etw. beseitigen
Beispiele:
eine Straße, ein Dach, einen Zaun ausbessern
die Handwerker haben die undichte Gasleitung ausgebessert
etw. flicken, stopfen
Beispiele:
Wäsche, ein altes Kleidungsstück ausbessern
der Fischer bessert das Netz aus

Thesaurus

Synonymgruppe
(wieder) herrichten · ausbessern · ↗flicken · ↗kitten · ↗nachbessern · notdürftig reparieren · ↗zusammenbasteln  ●  ↗flickschustern  ugs. · ↗schustern  ugs. · ↗zurechtmachen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
ausbessern · ↗berichtigen · ↗emendieren · ↗korrigieren · ↗verbessern · ↗überarbeiten  ●  ↗ausbügeln  ugs. · ↗fixen  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Belag Deich Erbmolekül Fahrbahnbelag Fuge Gehweg Kratzer Lack Lackschade Mauerwerk Maurer Schade Schadstelle Schlagloch Schwachstelle Steinschlagschade Straßenbelag Straßenschaden Wäsche abdichten bessern flicken mähen notdürftig reinigen reparieren restaurieren säubern tapezieren verputzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ausbessern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn ich muß es betonen: auf materiellem Gebiet werden wir die Schäden nur durch harte Arbeit in nationaler Disziplin ausbessern können.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1945]
Man hofft, morgen früh den Schaden wieder ausgebessert zu haben.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1913
Ich denke daran, daß ich vorhabe, in einem Aufsatz eine holprige Stelle auszubessern.
Freud, Sigmund: Die Traumdeutung, Leipzig u. a.: Deuticke 1914 [1900], S. 248
Schadhafte Stellen werden sofort, und zwar mit passendem Garn, ausgebessert.
Oheim, Gertrud: Das praktische Haushaltsbuch, Gütersloh: Bertelsmann 1967 [1954], S. 318
Nun waren die zerborstenen Scheiben ausgebessert und Möbel herbeigeschafft worden.
Schlögel, Karl: Petersburg, München Wien: Carl Hanser Verlag 2002, S. 965
Zitationshilfe
„ausbessern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/ausbessern>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ausbelichten
ausbekommen
ausbeizen
ausbeißen
ausbeinen
Ausbesserung
Ausbesserungsarbeit
ausbesserungsbedürftig
Ausbesserungswerk
ausbetonieren